Skip to main content

Sportnachrichten aus der Fussball-Welt

Polizei

POL-DH: --- Schülerin bei Unfall in Diepholz verletzt - Diebstahl von Munition in Sulingen ---

Themen:
Sport Toyota

Sulingen - Munitionsdiebstahl Bereits am Donnerstag gegen 13.55 Uhr, wurde in Sulingen, Schmelingstraße, ein dortiges Sport- und Jagdwaffengeschäft von einer Spedition außerhalb der Geschäftszeiten mit einer Munitionsbestellung beliefert

Diepholz (ots) - Sulingen - Munitionsdiebstahl

Bereits am Donnerstag gegen 13.55 Uhr, wurde in Sulingen, Schmelingstraße, ein dortiges Sport- und Jagdwaffengeschäft von einer Spedition außerhalb der Geschäftszeiten mit einer Munitionsbestellung beliefert. Die auf einer kleinen rechteckigen Palette mit schwarzer Folie eingeschweißte Munition wurde auf dem frei zugänglichen Grundstück neben dem Geschäft ohne Wissen des Geschäftsinhabers abgestellt. Unbekannte Täter haben das Munitionspaket entwendet und sind unerkannt entkommen. Bei der entwendeten Munition handelt es sich um Pistolen-/ Büchsen- und Flintenpatronen unterschiedlichen Kalibers im Wert von ca. 3000 Euro. Bei Auffinden weißt die Polizei auf besondere Vorsicht im Umgang mit der Munition hin. Zeugen, oder Personen denen solche Munition angeboten wurde, melden sich bitte bei der Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490.

Stuhr - Verkehrsunfallflucht

Zwischen Dienstag 21:00 Uhr und Mittwoch 05:30 Uhr wurde in Varrel in der Straße Alter Postweg ein schwarzer Hyundai von einem unbekannten Fahrzeug beim Vorbeifahren beschädigt. Der Hyundai stand auf dem Grünstreifen in Höhe Hausnummer 20 in Fahrtrichtung Varreler Landstraße. Der Schaden beläuft sich auf 1500 Euro. Hinwesie nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, entgegen.

Weyhe - Einbruch

Am Mittwoch zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr kam es in Kirchweyhe in der Düsseldorfer Straße zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Ein noch unbekannter Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt durch das Küchenfenster. Sämtliche Räume wurden durchsucht. Diebesgut konnte nicht erlangt werden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, zu melden.

Syke - Unfallflucht aufgeklärt

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Verkehrsunfallflucht aufgeklärt werden und die Stadt Syke bleibt nicht "auf den Kosten sitzen": Am Dienstagabend um 18.10 Uhr fuhr ein Toyota Corolla gegen einen fest installierten Fahrradständer in der Syker Hauptstraße in Höhe der Hausnummer 24. Aufmerksame Zeugen merkten sich das KFZ-Kennzeichen des Verursachers und verständigten die Polizei. Der Halter des Toyota war schnell ermittelt. Ihn bzw. den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Den Schaden muss er auch ersetzen.

Diepholz - Fußgängerin verletzt

Bei einem Unfall am heutigen Morgen in der Stüvenstraße an der Einmündung zur Hindenburgstraße wurde eine Fußgängerin verletzt. Die 17-jährige Schülerin wollte gegen 07.40 Uhr zu Fuß an der Einmündung die Stüvenstraße überqueren, als ein Pkw sie beim Einbiegen erfasste. Die 42-jährige Fahrerin aus Wagenfeld hatte die Fußgängerin übersehen und dadurch erfasst. Die 17-Jährige kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, erlitt zum Glück nur leichtere Verletzungen (Prellungen).

Rückfragen bitte an: Thomas Gissing Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

News aus der 1. Liga

Polizei

POL-DH: --- Schülerin bei Unfall in Diepholz verletzt - Diebstahl von Munition in Sulingen ---

Themen:
Sport Toyota

Sulingen - Munitionsdiebstahl Bereits am Donnerstag gegen 13.55 Uhr, wurde in Sulingen, Schmelingstraße, ein dortiges Sport- und Jagdwaffengeschäft von einer Spedition außerhalb der Geschäftszeiten mit einer Munitionsbestellung beliefert

Diepholz (ots) - Sulingen - Munitionsdiebstahl

Bereits am Donnerstag gegen 13.55 Uhr, wurde in Sulingen, Schmelingstraße, ein dortiges Sport- und Jagdwaffengeschäft von einer Spedition außerhalb der Geschäftszeiten mit einer Munitionsbestellung beliefert. Die auf einer kleinen rechteckigen Palette mit schwarzer Folie eingeschweißte Munition wurde auf dem frei zugänglichen Grundstück neben dem Geschäft ohne Wissen des Geschäftsinhabers abgestellt. Unbekannte Täter haben das Munitionspaket entwendet und sind unerkannt entkommen. Bei der entwendeten Munition handelt es sich um Pistolen-/ Büchsen- und Flintenpatronen unterschiedlichen Kalibers im Wert von ca. 3000 Euro. Bei Auffinden weißt die Polizei auf besondere Vorsicht im Umgang mit der Munition hin. Zeugen, oder Personen denen solche Munition angeboten wurde, melden sich bitte bei der Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490.

Stuhr - Verkehrsunfallflucht

Zwischen Dienstag 21:00 Uhr und Mittwoch 05:30 Uhr wurde in Varrel in der Straße Alter Postweg ein schwarzer Hyundai von einem unbekannten Fahrzeug beim Vorbeifahren beschädigt. Der Hyundai stand auf dem Grünstreifen in Höhe Hausnummer 20 in Fahrtrichtung Varreler Landstraße. Der Schaden beläuft sich auf 1500 Euro. Hinwesie nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, entgegen.

Weyhe - Einbruch

Am Mittwoch zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr kam es in Kirchweyhe in der Düsseldorfer Straße zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Ein noch unbekannter Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt durch das Küchenfenster. Sämtliche Räume wurden durchsucht. Diebesgut konnte nicht erlangt werden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, zu melden.

Syke - Unfallflucht aufgeklärt

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Verkehrsunfallflucht aufgeklärt werden und die Stadt Syke bleibt nicht "auf den Kosten sitzen": Am Dienstagabend um 18.10 Uhr fuhr ein Toyota Corolla gegen einen fest installierten Fahrradständer in der Syker Hauptstraße in Höhe der Hausnummer 24. Aufmerksame Zeugen merkten sich das KFZ-Kennzeichen des Verursachers und verständigten die Polizei. Der Halter des Toyota war schnell ermittelt. Ihn bzw. den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Den Schaden muss er auch ersetzen.

Diepholz - Fußgängerin verletzt

Bei einem Unfall am heutigen Morgen in der Stüvenstraße an der Einmündung zur Hindenburgstraße wurde eine Fußgängerin verletzt. Die 17-jährige Schülerin wollte gegen 07.40 Uhr zu Fuß an der Einmündung die Stüvenstraße überqueren, als ein Pkw sie beim Einbiegen erfasste. Die 42-jährige Fahrerin aus Wagenfeld hatte die Fußgängerin übersehen und dadurch erfasst. Die 17-Jährige kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, erlitt zum Glück nur leichtere Verletzungen (Prellungen).

Rückfragen bitte an: Thomas Gissing Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

News aus der 2. Liga

Polizei

POL-DH: --- Schülerin bei Unfall in Diepholz verletzt - Diebstahl von Munition in Sulingen ---

Themen:
Sport Toyota

Sulingen - Munitionsdiebstahl Bereits am Donnerstag gegen 13.55 Uhr, wurde in Sulingen, Schmelingstraße, ein dortiges Sport- und Jagdwaffengeschäft von einer Spedition außerhalb der Geschäftszeiten mit einer Munitionsbestellung beliefert

Diepholz (ots) - Sulingen - Munitionsdiebstahl

Bereits am Donnerstag gegen 13.55 Uhr, wurde in Sulingen, Schmelingstraße, ein dortiges Sport- und Jagdwaffengeschäft von einer Spedition außerhalb der Geschäftszeiten mit einer Munitionsbestellung beliefert. Die auf einer kleinen rechteckigen Palette mit schwarzer Folie eingeschweißte Munition wurde auf dem frei zugänglichen Grundstück neben dem Geschäft ohne Wissen des Geschäftsinhabers abgestellt. Unbekannte Täter haben das Munitionspaket entwendet und sind unerkannt entkommen. Bei der entwendeten Munition handelt es sich um Pistolen-/ Büchsen- und Flintenpatronen unterschiedlichen Kalibers im Wert von ca. 3000 Euro. Bei Auffinden weißt die Polizei auf besondere Vorsicht im Umgang mit der Munition hin. Zeugen, oder Personen denen solche Munition angeboten wurde, melden sich bitte bei der Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490.

Stuhr - Verkehrsunfallflucht

Zwischen Dienstag 21:00 Uhr und Mittwoch 05:30 Uhr wurde in Varrel in der Straße Alter Postweg ein schwarzer Hyundai von einem unbekannten Fahrzeug beim Vorbeifahren beschädigt. Der Hyundai stand auf dem Grünstreifen in Höhe Hausnummer 20 in Fahrtrichtung Varreler Landstraße. Der Schaden beläuft sich auf 1500 Euro. Hinwesie nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, entgegen.

Weyhe - Einbruch

Am Mittwoch zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr kam es in Kirchweyhe in der Düsseldorfer Straße zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Ein noch unbekannter Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt durch das Küchenfenster. Sämtliche Räume wurden durchsucht. Diebesgut konnte nicht erlangt werden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, zu melden.

Syke - Unfallflucht aufgeklärt

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Verkehrsunfallflucht aufgeklärt werden und die Stadt Syke bleibt nicht "auf den Kosten sitzen": Am Dienstagabend um 18.10 Uhr fuhr ein Toyota Corolla gegen einen fest installierten Fahrradständer in der Syker Hauptstraße in Höhe der Hausnummer 24. Aufmerksame Zeugen merkten sich das KFZ-Kennzeichen des Verursachers und verständigten die Polizei. Der Halter des Toyota war schnell ermittelt. Ihn bzw. den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Den Schaden muss er auch ersetzen.

Diepholz - Fußgängerin verletzt

Bei einem Unfall am heutigen Morgen in der Stüvenstraße an der Einmündung zur Hindenburgstraße wurde eine Fußgängerin verletzt. Die 17-jährige Schülerin wollte gegen 07.40 Uhr zu Fuß an der Einmündung die Stüvenstraße überqueren, als ein Pkw sie beim Einbiegen erfasste. Die 42-jährige Fahrerin aus Wagenfeld hatte die Fußgängerin übersehen und dadurch erfasst. Die 17-Jährige kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, erlitt zum Glück nur leichtere Verletzungen (Prellungen).

Rückfragen bitte an: Thomas Gissing Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Allgemeine Sportnachrichten

Polizei

POL-DH: --- Schülerin bei Unfall in Diepholz verletzt - Diebstahl von Munition in Sulingen ---

Themen:
Sport Toyota

Sulingen - Munitionsdiebstahl Bereits am Donnerstag gegen 13.55 Uhr, wurde in Sulingen, Schmelingstraße, ein dortiges Sport- und Jagdwaffengeschäft von einer Spedition außerhalb der Geschäftszeiten mit einer Munitionsbestellung beliefert

Diepholz (ots) - Sulingen - Munitionsdiebstahl

Bereits am Donnerstag gegen 13.55 Uhr, wurde in Sulingen, Schmelingstraße, ein dortiges Sport- und Jagdwaffengeschäft von einer Spedition außerhalb der Geschäftszeiten mit einer Munitionsbestellung beliefert. Die auf einer kleinen rechteckigen Palette mit schwarzer Folie eingeschweißte Munition wurde auf dem frei zugänglichen Grundstück neben dem Geschäft ohne Wissen des Geschäftsinhabers abgestellt. Unbekannte Täter haben das Munitionspaket entwendet und sind unerkannt entkommen. Bei der entwendeten Munition handelt es sich um Pistolen-/ Büchsen- und Flintenpatronen unterschiedlichen Kalibers im Wert von ca. 3000 Euro. Bei Auffinden weißt die Polizei auf besondere Vorsicht im Umgang mit der Munition hin. Zeugen, oder Personen denen solche Munition angeboten wurde, melden sich bitte bei der Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490.

Stuhr - Verkehrsunfallflucht

Zwischen Dienstag 21:00 Uhr und Mittwoch 05:30 Uhr wurde in Varrel in der Straße Alter Postweg ein schwarzer Hyundai von einem unbekannten Fahrzeug beim Vorbeifahren beschädigt. Der Hyundai stand auf dem Grünstreifen in Höhe Hausnummer 20 in Fahrtrichtung Varreler Landstraße. Der Schaden beläuft sich auf 1500 Euro. Hinwesie nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, entgegen.

Weyhe - Einbruch

Am Mittwoch zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr kam es in Kirchweyhe in der Düsseldorfer Straße zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Ein noch unbekannter Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt durch das Küchenfenster. Sämtliche Räume wurden durchsucht. Diebesgut konnte nicht erlangt werden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe, Tel. 0421/80660, zu melden.

Syke - Unfallflucht aufgeklärt

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Verkehrsunfallflucht aufgeklärt werden und die Stadt Syke bleibt nicht "auf den Kosten sitzen": Am Dienstagabend um 18.10 Uhr fuhr ein Toyota Corolla gegen einen fest installierten Fahrradständer in der Syker Hauptstraße in Höhe der Hausnummer 24. Aufmerksame Zeugen merkten sich das KFZ-Kennzeichen des Verursachers und verständigten die Polizei. Der Halter des Toyota war schnell ermittelt. Ihn bzw. den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Den Schaden muss er auch ersetzen.

Diepholz - Fußgängerin verletzt

Bei einem Unfall am heutigen Morgen in der Stüvenstraße an der Einmündung zur Hindenburgstraße wurde eine Fußgängerin verletzt. Die 17-jährige Schülerin wollte gegen 07.40 Uhr zu Fuß an der Einmündung die Stüvenstraße überqueren, als ein Pkw sie beim Einbiegen erfasste. Die 42-jährige Fahrerin aus Wagenfeld hatte die Fußgängerin übersehen und dadurch erfasst. Die 17-Jährige kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, erlitt zum Glück nur leichtere Verletzungen (Prellungen).

Rückfragen bitte an: Thomas Gissing Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell